Tecta

Flying Furniture

Die Liebe für Qualität und Meisterstücke zeichnet das Familienunternehmen Tecta in Lauenförde aus. In der eigenen Manufaktur werden nicht nur Bauhaus-Reeditionen gefertigt und Weiterentwicklungen wie der Kragstuhl vorangetrieben, sondern im Geist der Moderne der aktive Austausch mit Künstlern und Architekten zu neuen, eigenständigen Entwürfen gesucht.

Seit 1972 steht Tecta für die gemeinsamen Arbeiten mit Gestaltern wie Walter Gropius, Marcel Breuer, Stefan Wewerka oder Jean Prouvé. Bis heute leben bei Tecta das Bauhaus und die Idee der Moderne im zeitgenössischen Sinne weiter

Im aktuellen Austausch mit Designern stehen neben Form und Funktion, die Suche nach neuen Lösungen, auch die Fragen nach Material- und Produktionsqualitäten im Vordergrund.

Tecta Möbel ist eine Allianz aus Handarbeit, Werten, Familientradition und den Denkansätzen des Bauhauses. Das macht die Einzigartigkeit des Unternehmens aus und den Kreislauf, der entwickelt und wertschätzt, was das Bauhaus einst lehrte und mit der Handwerkskunst verknüpfte. Heute wie gestern.

Maria Haselmann

Maria Haselmann
Kundenberaterin
Tel.: 0541 95717-62
mh@i-like-no-spam.castella-wohndesign.de